Warum Self-Publishing Ihnen hilft, Kunden zu gewinnen

Self-Publishing, das Veröffentlichen eines Buches in Eigenregie ohne Verlag, hat den Buchmarkt in den letzten Jahren umgewälzt. Aber nicht nur für Liebesroman- oder Krimiautorinnen eröffnet diese Entwicklung Chancen. Auch in anderen Bereichen stehen neue Wege offen: Self-Publishing kann Ihnen helfen, neue Kunden zu gewinnen.

Ein Buch ist etwas Besonderes

Wenn Ihnen eine Bekannte berichtet, sie habe ein Buch geschrieben, dann bin ich sicher, dass sie Ihre Bewunderung hat! Ein Buch geschrieben zu haben, gilt nach wie vor als eine ganz besondere Leistung. Daran hat sich auch nichts geändert, obwohl Bücher inzwischen ein Massenprodukt sind. In jedem Jahr erscheinen ca. 70.000 Verlagstitel und dazu geschätzte 20.000 Titel im Self-Publishing, Tendenz steigend. Aber dem Glanz, den das eigene Buch erzeugt, tut dies keinen Abbruch.

Ein Buch zeigt Expertise

Als Coach oder Beraterin ist es wichtig, die Kunden von dem eigenen Wissen zu überzeugen. Der Kunde muss das Gefühl haben, das sein Gegenüber seine Probleme lösen kann. Hat die Beraterin bereits ein Sachbuch zum Thema geschrieben, unterstreicht dies deren Expertise. Das Buch ist ein wichtiges Instrument, dem Kunden das Vertrauen in die Fähigkeiten der Beraterin zu geben.

Ein Buch hat heute verschiedene Formen

Denken Sie beim Begriff »Buch« an das edle Werk, das Sie ehrfürchtig vom Regal nehmen, um es dann behutsam aufzuschlagen? Geht mir auch noch so. Aber das Buch ist heute ein vielfältiges Medium. Das E-Book hat das Buch ins 21. Jahrhundert katapultiert. Zudem ermöglichen moderne Verfahren den Druck von Büchern in kleinsten Mengen, ja sogar einzeln nach Bedarf. Dies alles hilft Ihnen, aus dem eigenen Buch ein Marketinginstrument zu machen.

Schreiben müssen Sie allerdings noch

Vera Nentwich mit ihrem BuchSehen wir mal von der Möglichkeit des Ghostwritings ab, so kann ich Ihnen nicht die Mühe ersparen, den Inhalt des Buches zu schreiben. Wenn wir aber bedenken, dass »Buch« heutzutage nicht zwangsläufig ein 600-Seiten-Wälzer bedeutet, relativiert sich der Aufwand. Zudem kann man davon ausgehen, dass Sie als Coach oder Beraterin bereits Vorträge, Präsentationen o.ä. konzipiert haben und somit wissen, wie Sie Ihr Thema aufzubauen haben. Es fehlt also gar nicht mehr so viel, daraus den Inhalt eines Buches zu entwickeln. Im Netz gibt es darüber hinaus viele Dienstleister, die Ihnen als Coach bei diesem Prozess zur Seite stehen, wie z.B. Tom Oberbichler be-wonderful.com.

Das Veröffentlichen ist ganz einfach

Steht der Inhalt, braucht es noch ein passendes Cover und schon kann der Buchmarkt erobert werden. Komplettanbieter, wie epubli oder BoD, ermöglichen es Ihnen, mit geringen Kosten oder zum Teil ganz ohne Kosten aus Ihrem Text in kurzer Zeit ein Buch, sowohl in gedruckter Form als auch als E-Book, zu machen, das überall im Handel erhältlich ist.

Das Buch als Marketinginstrument

Aber manchmal muss das Buch gar nicht unbedingt im Handel verfügbar sein. Das E-Book mit Ihren zehn wichtigsten Thesen könnten Sie auf Ihrer Webseite oder Ihrem Blog nutzen, um Kontakte zu potenziellen Kunden zu generieren. Ein E-Book ist mit ein paar Schritten selbst hergestellt. Das gedruckte Buch ist ein guter Türöffner bei Akquisegesprächen. Viele Druckservices bieten Ihnen preiswerte Angebote, Bücher auch in kleinsten Mengen zu drucken.

Die Möglichkeiten, die durch das Self-Publishing entstanden sind, eröffnen Beraterinnen und Coaches neue Wege, die Kunden von der eigenen Expertise zu überzeugen. Blättern Sie einmal durch Ihre Unterlagen. Ich bin sicher, das Material für das eigene Buch liegt bereits vor Ihnen. Sie könnten also schon bald Ihren Kunden das eigene Buch präsentieren.

Über die Autorin:

Vera Nentwich ist sebstständige IT-Beraterin und schreibt seit mehreren Jahren erfolgreich heitere Romane und Krimis, die im Self-Publishing veröffentlicht werden. Alle Infos dazu finden Sie unter vera-nentwich.de.

Vera Nentwich

Beraterin für Social Media, Social Business, Groupware, Autorin humorvoller Bücher und Bloggerin auf www.vera-nentwich.de

Kommentare
Name:
E-Mail:
Website:
Kommentar: