Save the Dates: Zwei Online-Veranstaltungen zum Thema Homeoffice

Fast alle von uns haben es in den letzten Monaten kennen- und vielleicht sogar lieben geIernt: das Homeoffice. Arbeit von Zuhause und Besprechungen über Videomeetings haben jedoch auch ihre Tücken. Deshalb widmen wir uns in unseren nächsten beiden virtuellen Veranstaltungen am 29.10. und 25.11. diesem Thema.

Während der Hochphase der Corona-Pandemie hat sich die Zahl der Frauen, die im Homeoffice arbeiten, mehr als verdoppelt. Inzwischen können sich 60% von ihnen vorstellen, auch weiterhin einen Teil ihrer Arbeit von Zuhause aus zu erledigen. Die Vorteile liegen auf der Hand, man spart sich den Weg zur Arbeit, kann nebenbei Haus und Erziehungsarbeit leisten, sich die Arbeitszeit flexibel einteilen. Immer mehr Unternehmen kündigen jetzt an, sie wollen das Modell Homeoffice zumindest zum Teil beibehalten. Sogar Arbeitgeber, die dem Homeoffice bisher eher skeptisch gegenüberstanden, sehen Vorteile, zum Beispiel bei der Einsparung von Büroräumen. Doch es gibt auch Nachteile: Der direkte Austausch mit den Kollegen und Kolleginnen fehlt, man braucht mehr Selbstdisziplin, und zwar sowohl in der Konzentration auf die Arbeit als auch darin, wieder aufzuhören.

Virtuelles World-Café: Home-Office - Segen oder Fluch?

In einem virtuellen World Café am Donnerstag, den 29. Oktober um 19:00 Uhr, wollen wir die unterschiedlichen Facetten dieser Arbeitsumgebung beleuchten, Vorteile und Risiken diskutieren. Fachfrauen aus den unterschiedlichsten Bereichen werden Impulse liefern zu Fragen wie Rahmenbedingungen und Ausstattung des Telearbeitsplatzes, Rechtsanspruch auf Homeoffice oder Entgrenzung der Arbeit.

Online-Workshop: Kommunikation in virtuellen Teams

Am Mittwoch, den 25. November, ebenfalls um 19:00, laden wir zu einem Online-Workshop mit der Kommunikationstrainerin Astrid Windfuhr ein. Dabei geht es um die Gestaltung des Rahmens und die Taktung der Kommunikation von Homeoffice zu Homeoffice, um Vertrauensaufbau und Gesprächsführung sowie um eine vorteilhafte Selbstpräsentation in Videomeetings.

Weitere Einzelheiten zu diesen Online-Veranstaltungen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in Kürze auf dieser Website unter der Rubrik „Veranstaltungen“. Gäste sind herzlich willkommen!

Kommentare
    • Tamm-Kanj, Silke September 30, 2020 at 6:04 PM

      Ich melde mich als Gast ( Stellv. Vorsitzende Frauennetzwerk und Gleichstellungsbeauftragte Stadt Würselen) zu beiden Veranstaltungen an.

      Antworten
Name:
E-Mail:
Website:
Kommentar: