Astrologie und berufliche Potenziale

Moderne Astrologie hat nichts mit Wahrsagerei zu tun. Astrologie ist heute ein Instrument, mit dem die eigene Seele erforscht werden kann. Viele anerkannte und schlaue Astrologinnen sind Psychologinnen, Dr. der Psychologie oder Therapeuten und auf dem Gebiet der menschlichen Seele somit äußerst versiert. Wie können wir astrologisches Wissen auch für unsere berufliche Entwicklung nutzen?

Die Astrologie ist eine komplexe Wissenschaft. Wie die Lichter unseres Sonnensystems zum Zeitpunkt unserer Geburt standen, sagt etwas aus über unsere psychische und physische Veranlagung. Vielleicht ist das vergleichbar mit unserem genetischen Code in unseren Chromosomen: unendlich kompliziert und doch unendlich aussagekräftig. Astrologen sind die Experten, die die Botschaft der Sterne entschlüsseln. 

 

Impulse für Veränderungen

Was kann mir die Astrologie nun konkret für meine berufliche Entwicklung bringen? Eine Astrologin kann beispielsweise erkennen, ob und welche Veränderungen gerade anstehen. Wenn wir allzeit bewusst und bestens sortiert durchs Leben schreiten würden, würden wir auch ohne Hilfs-Methoden genau erkennen: "Ich habe jetzt 20 Jahre in diesem Beruf gearbeitet - nun ist es Zeit für ein neues Geschäftsfeld!" oder "Auch wenn es gerade nicht so gut läuft, ich weiß sicher, dass ich nichts an meiner Strategie verändern will". Meistens verlaufen solche Veränderungsprozesse jedoch sperriger und schmerzhafter: Etwas funktioniert zu unserem Leidwesen einfach nicht mehr so wie früher oder eine Aufgabe macht uns, obwohl wir sie gut erfüllen können, nicht mehr zufrieden. Welche Schlüsse wir daraus ziehen sollen, wissen wir oft nicht. Hier hilft uns manchmal ein guter Freund, ein Coach, eine Therapeutin - oder eine Astrologin.

Die Astrologie kann uns immer wieder neue aktuelle Impulse geben. Denn die Sterne wandern - von uns aus gesehen - ja ständig weiter am Firmament. Sie stellen sich damit ständig in neue Beziehung zu unserem Geburtshoroskop. Ihre Wirkung auf unser Horoskop und damit ihre Wirkung auf uns lässt sich übersetzen, wenn wir als Astrologen "Sternensprech" verstehen.

Ein Beispiel? Bestimmte Bereiche Ihres Geburtshoroskops beinhalten berufliche Themen. Wenn der Planet Uranus aktuell in diese Bereiche eintritt, passiert folgendes: Sie wollen bewusst vielleicht gern immer dasselbe weitermachen, aber ihre Seele will Sie zu neuen Erfahrungen verleiten. Im Gespräch mit der Astrologin werden Sie spüren, was Sie wirklich betrifft und wie sich das für Sie gestalten kann. Wir Astrologen können nicht für Sie entscheiden, was Sie zukünftig mit diesen Informationen anfangen werden. Aber Sie haben ein paar hilfreiche Entscheidungsgrundlagen mehr, um Ihr Leben bewusst zu gestalten.

 

Ressourcen (wieder-)entdecken

Eine ganz andere Botschaft für unseren Berufsbereich im Horoskop hätte dagegen Saturn, auch wenn sich das anfangs ähnlich anfühlen würde (mit Uranus und mit Saturn ist oft "Sand im Getriebe"). Saturn will uns aber nicht grundsätzlich zu neuen Erfahrungen motivieren. Er will vielmehr, dass wir uns für unseren Lebenstraum einfach etwas besser qualifizieren oder konzentrieren. Wenn die Astrologie die aktuellen Sterneneinflüsse in Bezug zu Ihrem Geburtshoroskop setzt, taucht auch folgende spannende Frage auf: Was war schon immer da, habe ich aber bisher ignoriert?

Im Gespräch mit einer guten Astrologin werden sie selbst auf die richtige Idee kommen, was eine bestimmte Sternenkonstellation für Sie persönlich bedeutet. Bis zu einem gewissem Maß spüren wir alle von allein, wofür es gerade Zeit ist. Aber im Gewirr der vielen Stimmen von "ich kann nicht" bis "unmöglich" und "muss", die wir alle im Kopf haben, wird die leise Stimme der eigenen Seele leicht mal übertönt. Mit der Astrologie können Sie diese innere Stimme wiederfinden, Ihre Stärken und Ressourcen neu entdecken, Ihr Leben bereichern und es bewusster und für Sie sinnreicher gestalten.

Über die Autorin

 

Elisabeth Wiesner hat die Astrologie vor über 20 Jahren entdeckt und ist seit 14 Jahren selbst als Astrologin tätig. Nach einer Ausbildung bei von Kibed und Sparrer 2015 zum Systemisches Aufstellen von Strukturen und Organisationen hat sie das System auf die Aufstellungsarbeit mit Horoskop-Bestandteilen übertragen. Sie schreibt regelmäßig über astrologische Archetypen und bietet bundesweit Aufstellungen mit dem eigenen Horoskop an.
www.astrologische-interpretation.de

 

Elisabeth Wiesner

Fotografin & Astrologin

Kommentare
Name:
E-Mail:
Website:
Kommentar: